Verantwortlich für diese Seiten i. S. d. § 6 TDG / § 6 MDStV:
   
 

Das "Babykörbchen" der FCG - Eickhorst e. V. Hille
Hauptstraße 128, 32609 Hüllhorst -Ahlsen.

Babyhotline: 0 57 44 / 50 90 50

eMail: info@babyklappe-huellhorst.de

   
 
Freie Christengemeinde
Vereinsregister Amtsgericht Minden VR 834
1. Vorsitzender: Fred Lenhard

   
 
anerkannte Gemeinnützigkeit gem. §§51 ff. AO
anerkannter Träger der freien Jugendhilfe
   
 
Urheberrechtshinweise:
 
 
Alle Texte, Bilder sowie das Layout dieser Site sind urheberrechtlich geschützt.
 
 
Die Verwendung der Inhalte dieser Internetseite bedürfen einer schriftlichen Genehmigung durch den Verantwortlichen dieser Site.
   
 
Die auf dieser Internetseite genannten Produktbezeichnungen oder Firmennamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber und unterliegen als solche dem gesetzlichen warenzeichen-, marken- und/oder patentrechtlichen Schutz.
   
 
Ein Gegendarstellungsanspruch gilt nur im Sinne des §10 MDStV.
   
 
Hinweis für Abmahnversuche: Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt
   
 
Sollte der Inhalt in Form von Texten, Bildern oder sonstigen Medien oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht OHNE Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir VOLLUMFÄNGLICH zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.
   
 
Haftungsausschluss:
   
 
Die Inhalte dieser Website sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt worden. Eine Haftung für die Vollständigkeit, Aktualität und die Richtigkeit der Inhalte wird in keinem Fall übernommen.
   
 
Die Inhalte anderer Websites, auf die diese Internetseite mit Hyperlinks verweist, entziehen sich der Kontrolle und Verantwortlichkeit des Verantwortlichen dieser Site. Wenn Sie diesen Links folgen, dann tun Sie das auf eigene Gefahr.
   
 
Salvatorische Klausel:
   
 
Ist eine der vorstehenden Klauseln/Bestimmungen aufgrund gesetzlicher Bestimmungen, Vorschriften oder Gesetzesänderungen ganz oder teilweise unwirksam, so tritt an Stelle dieser Bestimmung diejenige in Kraft, die der angestrebten Absicht der Klausel/Bestimmung am nächsten kommt. Alle anderen Bestimmungen bleiben hiervon unberührt und gelten weiterhin in vollem Umfang.